Unsere News

Forschungsprojekt «Kooperation von Autohäusern und Start-ups»

Die Automobilbranche durchläuft eine Phase gravierender Veränderungen. Mit Blick auf den Vertrieb drängen auch in der Schweiz immer mehr Start-ups mit Angeboten aus den Bereichen Verkauf, After Sales und Mobilitätsdienstleistungen aus dem Automobilbereich auf den Markt. Dieses Phänomen wird in der Branche sehr gegensätzlich und emotional diskutiert.

 

 

Gemeinsam mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) starten wir von auto-i-dat ag zu dieser Thematik ein Forschungsprojekt. Wir untersuchen, welchen Stellenwert Start-ups im Automobilbereich heute tatsächlich haben und welche Chancen und Risiken sich hieraus für die Garagen ergeben. Diese Fragen möchten wir nicht theoretisch beantworten, sondern die Entscheidungsträger in den Betrieben selbst zu Wort kommen lassen.

Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn möglichst viele unserer Leser an der Umfrage teilnehmen und ihre Expertise einbringen. Die Auswertung erfolgt in anonymisierter Form und es sind keine Rückschlüsse auf die einzelnen Teilnehmer möglich. Garantiert.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne die Studienergebnisse zu. Ferner verlosen wir unter allen Teilnehmern drei Exemplare des neuen Praxishandbuches zum Autohaus Management «Die Quirin Formel - Die DNA erfolgreicher Autohäuser entschlüsselt».

Den Zugang zur Umfrage finden Sie hier.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!