Unsere News

e-Service4: Herzlich Willkommen Allianz Suisse!

Die Erfolgsgeschichte reisst nicht ab: Wöchentlich kommen neue Carrossiers und Garagisten dazu – nun sind es schon über 1200 Betriebe, die mit unserem e-Service4 arbeiten. Neu mit dabei: die Allianz Suisse Versicherung-Gesellschaft AG.

 

 

Sie hören vom Markt, Ihren Kollegen und von unabhängigen Experten alle dasselbe: mit dem e-Service4 geht es einfacher, so schnell und unkompliziert können Fahrzeug-Schäden an die Versicherung und auch zu den Reparateuren gemeldet werden. An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich für all die tollen Rückmeldungen! Mit dem e-Service 4 ist bis hin zur elektronischen Rechnungsstellung alles abgedeckt. Nach der AXA, der Basler Versicherung und der Helvetia Versicherung kommt mit der Allianz Suisse nun eine weitere grosse Versicherung hinzu, die ebenfalls einen digitalen automatisierten Schadenprozess mit e-Service4 ausführt. Damit können ab Dezember 2018 Schadenfälle auch mit dieser Versicherung abgewickelt werden – komplett elektronisch, schnell und vollständig integriert in die SilverDAT.


Auch mit der Baloîse Versicherung, der Helvetia Versicherung, sowie smile.direct, Great-Lakes Neodrive und Great-Lakes PostFinance werden digitale Prozesse unterstützt. Bei den Versicherungen wird jetzt nach und nach auf die automatische und digitale Rechnungsstellung umgestellt. Bei Helvetia ist diese Funktion bereits seit geraumer Zeit realisiert, bei der Allianz Suisse ist dieser automatisierte Prozess bereits mit der Einführung von e-Service4 integriert. Weitere Gesellschaften werden folgen. Für unsere Kunden heisst das: Nach erfolgter Reparatur kann die Rechnung mit nur einem Klick an die Versicherung geschickt werden, die dann die Zahlung automatisch auslöst. Für Carrossiers und Garagisten mit eigener Spenglerei bedeutet das einen erheblichen Gewinn an Zeit – Zeit, die sie künftig für die Vertiefung ihrer Beziehung zu den Kunden investieren können.