Unsere News

Hutter Dynamics statuiert ein Exempel

 

Garagisten entwickeln sich Schritt für Schritt zum Mobilitätsdienstleister. Einigen gelingt diese Entwicklung aufgrund ihrer Möglichkeiten schneller als anderen – wichtig ist, dass der Wille dazu da ist und die Richtung stimmt. Ein von uns aus gesehen hervorragendes Beispiel für den Wechsel vom reinen Verkäufer und Reparateur von Fahrzeugen hin zu einem Berater im umfassenden Sinn ist einer unserer Kunden, die Hutter Dynamics AG in Winterthur und Schaffhausen.


Unter dem Titel «Weiterkommen garantiert: Motoren der Gegenwart» hat sie in einer eigens und sehr attraktiv gestalteten Broschüre für ihre Kunden eine Übersicht über alle aktuell relevanten Antriebe verfasst – inklusive der jeweiligen Vor- und Nachteile. Den Grund dafür beschreibt Firmenpatron Markus Hutter im Vorwort wie folgt: «Noch nie waren das Angebot und damit die Auswahl im Automobilgeschäft so gross wie heute. Gleichzeitig war die Flut von Meldungen, Ankündigungen und gesetzlichen Vorschriften zur automobilen Mobilität noch nie grösser als heute. Diese Vielfalt verunsichert verständlicherweise.»


Informationen – faktenbezogen und substanziell

Die Broschüre hat zum Zweck, zu informieren – faktenbezogen und substanziell. Sie soll den Kunden die Wahl des Antriebs erleichtern und aufzeigen, wie sie ihrem persönlichen Mobilitätsbedarf in geeigneter Weise nachkommen können. Beschrieben werden darin unter anderem der Benzin- und der Dieselantrieb, die hybriden Antriebe sowie der Biogas-/Erdgas- und der Elektromotor. Ergänzt wird diese sehr nützliche Übersicht mit einem leicht verständlichen Glossar. Auf 20 von der «agentur am werk ag» erst noch attraktiv gestalteten Seiten bietet sich hier eine Lektüre, die sowohl für den Profi und den Automobilisten gleichermassen lesenswert ist. Wir empfehlen: unbedingt lesen!