Unsere News

Kommen Sie uns jetzt einfach nicht mit Hokus-Pokus

Zwei Mal im Jahr stellen sich den Garagisten die wichtige Frage, wann es Frühling und wann es Winter wird, damit das Reifengeschäft vorbereitet und möglichst gut organisiert über die Bühne gebracht werden kann. Wir haben da eine zuverlässige Quelle, auf die wir genau in solchen Momenten zurückgreifen. Will heissen: Wir wissen, wann es dieses Jahr Frühling wird.

Aufmerksame Leser unseres Newsletters kennen ihn bereits – und falls das bei Ihnen jetzt grad nicht der Fall ist: Der Mann ist eine Institution, nicht nur in der Innerschweiz. Zusammen mit dem Team von SRF Meteo und Jörg Kachelmann gehören die «Muotathaler Wetterschmöcker» und mit ihnen Martin Horat zu den ältesten und bekanntesten Institutionen in der Schweiz, wenn es um Wettervorhersagen geht; gegründet 1947 übrigens, da gab es noch gar kein «Meteo» und auch keinen Kachelmann (geboren 1958). Hokus-Pokus, sagen Sie? Einspruch, euer Ehren: Die Trefferquote liegt mit 80 Prozent weit über der «Zufallsquote». Und die beiden Male, die wir ihn dazu bereits befragt haben, lag er praktisch auf den Tag genau richtig.

Das wäre damit dann mal geklärt, OK?
Wir haben Martin Horat beigezogen zur Beantwortung von zwei enorm wichtigen Fragen, die sich für die Garagisten zwei Mal im Jahr stellen: Wann kommt der Frühling und wann kommt der Winter? Sie ahnen es schon: Es geht um die Reifensaison. Wir gehen davon aus, dass es für die Garagisten von Vorteil ist, wenn sie mindestens eine einigermassen konkrete Ahnung davon haben, wann die Kunden scharenweise und zum selben Zeitpunkt die Reifen an ihren Fahrzeugen gewechselt haben wollen. Man kann sich, wenn man das weiss, einfach etwas besser organisieren, was ja in den seltensten Fällen ein Nachteil ist. Und da wir ja alles tun, um unseren Kunden Vorteile zu verschaffen haben wir uns gedacht, wir fahren nach Rothenthurm und fragen den Horat gleich selber, wann es «heuer» Frühling wird. Seine Antwort gibt er uns dieses Mal im Video, das wir extra für Sie gedreht haben.

Die Woche nach Ostern
Da er sich im Video noch etwas geziert hat, sich konkret festzulegen, haben wir telefonisch nochmals nachgefragt. Und siehe da, der Wetterprophet wird konkret: Der Frühling zieht exakt in der Woche nach Ostern ein. Bemerkenswert: Damit bewahrheitet sich auch wieder einmal das alte Sprichwort «von O bis O» - von Oktober bis Ostern.

Unsere Welt waren bisher ausschliesslich Fahrzeugdaten. Weil Flexibilität gerade in aktuellen Zeiten besonders gefragt ist und uns das Geschäft unserer Kunden ein zentrales Anliegen ist, haben wir uns gedacht, wir könnten neben Fahrzeug- für einmal auch Wetterdaten zur Verfügung stellen.