Unsere News

«Tag der Schweizer Garagisten» 2018: Erneut stolzer Sponsor des «Dîner des garagistes»

Sie ist inzwischen nicht nur die bedeutendste, sondern auch die grösste Fachveranstaltung der gesamten Schweizer Autobranche: der «Tag der Schweizer Garagisten». Er findet das nächste Mal am 17. Januar 2018 im Kursaal in Bern statt. Der Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) stellt dabei den Nutzwert für die Teilnehmer und damit auch immer ein Thema ins Zentrum, das für Garagisten, Zulieferer und Importeure relevant ist. Dieses Mal steht die Tagung unter dem Titel «Mission Mobilität. Die Rolle des Garagisten. Was ändert – und was bleibt». Ausgangspunkt ist dabei der folgende: Die Automobilhersteller richten sich im Zuge der Digitalisierung immer stärker als Mobilitätsdienstleister aus – das vernetzte Fahrzeug, autonomes Fahren, Sharing und alternative Antriebe wie Elektrizität und Gas bieten ihnen neue Geschäftsfelder. Für den Garagisten ist diese Neuausrichtung der Strategie teilweise mit erheblichen Konsequenzen auf sein künftiges Geschäftsmodell verbunden. Am «Tag der Schweizer Garagisten» wird der AGVS mit kompetenten Referenten diese Umwälzungen beleuchten. Dabei helfen beispielsweise Marc Walder, Initiant von digitalswitzerland und CEO der Ringier AG, Professor Ferdinand Dudenhöffer, Jean-Charles Herrenschmidt, der Präsident der europäischen Kraftfahrzeughändler (CECRA), wie auch Emil Frey-CEO Gerhard Schürmann.

 

Ein Höhepunkt wird wiederum mit Sicherheit das inzwischen traditionelle «Dîner des garagistes». In dessen Rahmen haben letztes Jahr über 400 Gäste den Tag in einer gediegenen Atmosphäre ausklingen lassen – und wir hoffen, es werden nächstes Jahr noch mehr sein! Wir von der auto-i-dat ag sind sehr stolz, dass wir erneut Hauptsponsor dieses ausserordentlich sympathischen Events sein dürfen – und das nächste Mal erst recht. Dem AGVS ist es nämlich gelungen, zwei faszinierende Persönlichkeiten einzuladen, mit denen sich Moderator Patrick Rohr während dem Abend unterhalten wird. Mario Illien und Norbert Haug sind jeder für sich schon eine Legende im Rennsport und zusammen erst recht, denn die beiden waren massgeblich dafür verantwortlich, dass Mercedes 1998 nach Jahrzehnten erstmals wieder Formel-1-Weltmeister wurde. Wir alle erinnern uns an das damalige Finale in Suzuka. Aber dazu mehr und aus erster Hand am Abend des 17. Januar 2018!

Anmelden kann man sich noch unter www.agvs-upsa.ch/tagung2018. Warten Sie damit aber nicht zu lange, die Platzzahl ist beschränkt. Und vergessen Sie nicht, sich auch gleich für das «Dîner des garagistes» anzumelden – es lohnt sich!